Freitag, 10. April 2009

Aus Tasse Nr. 10 ...

... wird ebenfalls sehr gern und oft getrunken. Sie kommt sogar mit Deckel daher, damit das Heißgetränk heiß bleibt und keine Fliegen, Mücken oder Rapskäfer darin ertrinken. Ca. 1995 in Leck/NF auf dem Flohmarkt gekauft.

Photobucket

Kein Bodenaufdruck.

Kommentare:

  1. Schöne Kräutertasse! Die Deckel von diesen Deckeltassen fliegen bei mir allerdings immer in den Müll... böse, böse... ;-)

    Liebe Grüße
    Knittaxa

    AntwortenLöschen
  2. Ist die schön!!! Wow, ich bin schwer begeistert... ach was, nennt mich verliebt! ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja witzig - die hab' ich auch ;-)

    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. es ist eine wunderschöne Tasse, mir gefällt besonders, daß sie auch innen so viele Blumen hat und nicht immer nur weiß.
    Herzlichen Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  5. in der Art hatte ich auch mal eine mit Deckel und Teesiebeinsatz mit blauen Blümlies. Allerdings ist die irgendwie/wann mal Ausversehen gegen etwas gestoßen, das stärker war ;-(

    Übrigens, zu den meisten meiner Tassen kann ich auch erzählen, woher,wieso und weshalb. :-) Eine schöne Art der Erinnerung an besondere Momente und Zeiten.

    LieGrü Gite

    AntwortenLöschen