Freitag, 10. April 2009

Neues Langzeitprojekt

Nachdem die Meisi beendet und ein bisschen "Erholungszeit" vergangen war, kam bei mir doch wieder der Wunsch nach einem neuen Langzeitprojekt auf. Doch was sollte es sein? Meisenreste hätte ich zwar noch genügend, doch irgendwie ist die ganz große Begeisterung bei mir vorüber. Man könnte es ja mal mit Noro Kureyon Sockengarn versuchen, einige Reste für ein paar erste Probepatches sind auf jeden Fall vorhanden. Und welches Muster? Sechsecke? Runde oder eckige Spiralen? Oder doch wieder Mitered Squares? Nach langem Hin und Her habe ich mich für Log Cabin entschieden, und nachdem sich mir nun doch das Prinzip erschlossen hat, macht es wirklich riesig Spaß.

Quadrate Nr. 1 und Nr. 2:

Photobucket

Quadrate Nr. 3 und Nr. 4:

Photobucket

Material: Noro Kureyon Sock Yarn, bisher Farb-Nr. S40, S95, S 164, S 180, S188
Muster: Log Cabin
Maße: pro Quadrat ca. 23 x 23 cm
Gewicht: pro Quadrat ca. 24 g
benutzte Nadelstärke: 2,5

So wie es im Moment aussieht, wird es wohl eine Decke werden - über die endgültige Größe habe ich noch keine genaue Vorstellung.

Solltet Ihr bei Euch irgendwelche entbehrlichen Reste Noro Kureyon Sockengarn herumfliegen haben, würde ich mich freuen, wenn Ihr sie mir zum Kauf oder Tausch anbietet. Mit jeder Farbe und auch der kleinsten Menge kann ich etwas anfangen.

Kommentare:

  1. Wow! Wirklich beeindruckend!
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Boah....das ist klasse.
    Enfach super.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Reste habe ich leider keine aber auf den Fortschritt der Decke bin ich sehr gespannt!

    Liebe Grüße
    Knittaxa

    AntwortenLöschen