Donnerstag, 30. April 2009

Tasse Nr. 30 ...

... ist mein letzter Beitrag zur Aktion 30 Tage - 30 Tassen von offensichtlich. Meine Geschirrbestände gäben mit Sicherheit noch Futter für einen weiteren Monat her, doch wenn's am schönsten ist, soll man bekanntlich aufhören. Die Aktion hat mir riesig Spaß gemacht, ich habe in den verschiedenen Blogs und in der Flickr-Gruppe so viele schöne Tassen und kreative Fotos gesehen und werde auch in den nächsten Tagen noch dort weiterstöbern.

An ein Geschirr aus meiner Kindheit wurde ich besonders erinnert, Hahn und Henne von Zeller. Das werde ich mir irgendwann noch einmal nachkaufen.

Hier nun Tasse Nr. 30, gekauft im letzten Sommer in Hohenlockstedt. Ist der Kerl am Tassenboden nicht schräg - auch noch mit Tassenhut?

Photobucket

Photobucket

Bodenaufdruck: KÖNITZ Fax Germany/36732/22335 - www.mug-company.com.

Das war's. Bye-bye, Tassenaktion! Schnüff...

Kommentare:

  1. Hallo liebe Birgit,
    du schließt heute mit meiner Favoriten-Tasse deine Aktion ab. Vielen Dank fürs Zeigen deiner wunderschönen Tassen und weiterhin viel Spaß beim Tassensammeln wünscht Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hahn und Henne! Oh ja, da werden auch bei mir Kindheitserinnerungen wach:0) Übrig geblieben ist von damals nur ein angestoßener Becher, und den gibt meine Mama nicht her;0) Ich glaube, von dem Geschirr werde ich mir mal wieder einen Becher gönnen. Vielen Dank für die vielen Bilder.

    Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit :o)

    Sooo viele schöne Tassen hast du gezeigt - aber die allerallerüberhauptundohnewiderredeschönste Tasse bzw. Geschirr ist Nr. 30. Mein absoluter und unangefochtener Favorit. Den könnt' ich dir vom Fleck weg stibizen ;o)

    Seit ganz lieb gegrüßt
    von Kirstin, die auch ganz traurig ist, weil die Tassenaktion nun zu Ende ist *snief*

    AntwortenLöschen
  4. Ach, die ist aber niedlich! Die könnte ich auch vom Fleck weg kl...aufen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja vielleicht schön! So ne richtig hübsche Frühlings-Tasse!

    Gruß, Silvie

    P.s. Bin auch ein wenig traurig, weil nun Schluß ist mit den Tassen!

    AntwortenLöschen
  6. oh... na die ist ja allerliebst! Das war ein schönes Projekt!

    AntwortenLöschen
  7. ein sehr würdiger Abschluss! Ich hab mich gerade köstlich amüsiert über den kleinen Kerl - vielen Dank! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Oh Mann, ist die schöööön! Ich glaube, die brauche ich auch! Danke, dass Du gleich Bezugsquellen angegeben hast. LG Arlene
    Die Tassen-Aktion war wirklich super!

    AntwortenLöschen
  9. Die ist ja wunderschön.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Birgit
    mein Gott die Wahl ist aber wirklich schwer sind ja wunderschöne Tassen die Ihr da euer eigen nennt.
    Ich hab mich für Tasse 25 "die Bröckelkatzen" entschieden obwohl es mir schwer fiel denn Tasse 30 gefiel auch ausgesprochen gut.
    Und die Idee mit dem Tassenzeigen ist ja megagenial, ich hab letztens schonmal geschaut aber da waren erst 6 oder 7 Tassen sichtbar. Dir ein schönes Wochenende lg Silvia

    AntwortenLöschen
  11. Die oberschönste Tasse der Welt, deine Nummer 20 :-)))

    Liebe Grüße von Tina

    AntwortenLöschen
  12. waah Nummer 30 heisst das natürlich

    AntwortenLöschen
  13. Also mir gefällt die Tasse Nr. 15 am besten :-) Zum einen weil ich gleich den Wunsch hatte mir auch eine zu besorgen (damit ich unterwegs genauso gerüstet bin) und zum anderen, weil sie Kindheitserinnerungen weckt......meine Oma hat diese Blechtassen geliebt :-)

    Liebe Grüße

    Brianna (Brianna2@web.de)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Birgit ,
    Du hast so eine schöne Tassensammlung !!!
    Meine Lieblingstasse ist die Nummer 30 .
    Darin habe ich mich direkt verliebt ..
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!

    Der kleine Kerl am Boden ist lustig! Was fuer ein schoenes Set!!!

    LG
    B.

    AntwortenLöschen