Mittwoch, 30. Januar 2013

Ein Traum ...

... ist dieser Wollwickler vom Wollwolff.

Photobucket

Photobucket

Was bin ich froh, das Weihnachtsgeld von Schwiegermuddern dieses Jahr in so ein Gerät investiert zu haben!

Und da ich lustigerweise gerade einen Strang namens "Jürgen" von Etherische Öle vorrätig hatte, wurde der Wickler natürlich damit eingeweiht.

Kommentare:

  1. toll! würde ich Weihnachtsgeld von meiner Schwiegermutter bekommen, dann stände der auch oben auf der Liste. Ich hab nur so ein Plastikdingens.

    Grüße aus Belgien, Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit, wenn hier ein Wollwickler einziehen würde, dann wäre es bei mir auch dieses Modell. Ich wickle noch immer über meinen Daumen. Ob sich das wohl je ändert?
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. .........DER IST SUPER TOLL, ICH HABE NUR EIN PLASTIKTEIL. DEN WÜNSCHE ICH MIR AUCH.

    LIEBE GRÜßE TRAUDEL

    AntwortenLöschen
  4. Ha ich hab auch einen. Der wickelt einfach wundervolle Knäule. Ich liebe es ja aus dem Knaul 2fach zu zwirnen.
    Am Anfang hatte ich Probleme weil das Knaul immer umgesprungen ist . Du mußt die Führungsstäbchen richtig ran an den zu wickelnden Knaul legen dann wird es perfekt.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen