Samstag, 25. Januar 2014

SINNblick2014 im Januar


Und noch eine Aktion, die ich in diesem Jahr mitmachen möchte: Durch das Blog Lebensglück fand ich die Aktion SINNblick2014 von blick7. Nach einigem Hin- und Herüberlegen entschied ich mich dann doch für meinen geliebten Pohlsee und machte heute mal die Januarfotos:

 photo 007_zpsc2002a6c.jpg

 photo 003_zps2a4db55b.jpg

 photo 012_zps31dc3ab8.jpg

 photo 011_zpsa4a143d5.jpg

 photo 010_zps6257352c.jpg

 photo 014_zpsd418f950.jpg

Gesehen: Pohlsee - vom Ufer aus ca. 20 m weit zugefroren, an der Eiskante saßen ca. 20 Enten, Himmel bewölkt, Boden ganz leicht mit Schnee überzogen.

Gehört: Vogelstimmen, das Krachen und Zischen des Eises, weit entfernt das Rauschen der Autobahn, Schüsse vom Tontaubenschießstand in Warder, eine Motorsäge.

Gerochen: Nichts außer frischer, sauberer Luft. Ein kleines bisschen meine eigene Second-Hand-Lederjacke.

Gefühlt: Lufttemperatur -8°C, ganz leichter Wind.

Gedacht: Momentan schwer vorstellbar, dass ich hier im letzten Sommer geschwommen bin und es voraussichtlich diesen Sommer wieder tun werde.


Kommentare:

  1. Schöne Bilder vom See sind das. Vielen Dank auch für deinen Kommentar zu meinem Bloggeburtstagspost. Ja, wie die Zeit vergeht...

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Auch dein Platz hat Lebensqualität,zum Glück fehlen zwischen deinen wunderschönen Eisbildern und einer Schwimmrunde nur ein paar Monate.
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Ich liebe ja das Wasser und komme sehr gerne mit Dir das ganze Jahr über an Deinen See! Wunderschön ruhig sieht es dort aus! Schön, dass Du dabei bist! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Fotos! Was für eine schöne Gegend!
    LG MAry

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich! Ich freu mich dich durchs Jahr begleiten zu können!

    AntwortenLöschen