Samstag, 1. März 2014

Getrödelt, Gefunden, Gefreut! (Februar)


Und schon wieder ist es Zeit für Getrödelt, Gefunden, Gefreut!

Im Februar war ich sogar beim Trödler, hatte auch ein paar schöne Sachen ins Auge gefasst, am Ende kam es dann jedoch zu keiner Einigung auf einen Preis, der in meinen Augen "trödelmäßig" genug gewesen wäre. So bin ich dann ohne Beute von dannen getrottet.

Daher zeige ich heute etwas altes Altes, das mein Mann im letzten Sommer auf dem Sperrmüll gefunden hat.







Nett, oder? Irgendwie will mir nicht wirklich in den Kopf, warum man so einen Becher einfach wegwirft. Jedenfalls hat er nun erst einmal einen Platz bei der alten Kakaodose, den dänischen Kräutergefäßen, den alten Milchpötten von unseren Omas (ja, okay, ein neuer von Green Gate ist auch dabei) und einigen unserer Lieblingsbecher bekommen. Im Sommer darf er dann bestimmt auch mal als Blumenvase fungieren. (Das Bord soll im Frühjahr noch einen neuen, vintage-mäßigeren Anstrich bekommen. Hellblau vielleicht.)

Ich hoffe, im nächsten Monat kann ich ein neu gefundenes Schätzchen präsentieren.

Kommentare:

  1. Schon schade. Über das Design könnte man sich ja noch streiten, aber dass jemand Handarbeit dermassen wenig wertschätzt finde ich immer wieder traurig zu sehen.
    Ich hätte es sicher auch mitgenommen, die Farben und das Muster sind sehr niedlich und als Blumenvase bei dir ist es sicher viel besser aufgehoben als im Müll. Ich glaube Walter wäre dir dankbar ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mal sagen, gut gerettet. Es wäre weißgott schade um das Dingen gewesen.

    Danke für's Zeigen, Antje

    AntwortenLöschen
  3. Ach, bei Dir ist es wahrscheinlich eh viel besser aufgehoben und fügt sich ganz wunderbar in euer Geschirr mit ein :)

    ..hach, ich würde jetzt auch einen Kakao nehmen - welche Dose war das gleich? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe BIrgit,

    da hab ich doch einiges bei dir in letzter Zeit versäumt, aber dafür hab ich es eben ALLES nachgeholt .
    Ein toller Becher ich mag schon alleine nur das MUster und die Farbe und in deinem Regal fühlt er sich sicherlich sehr wohl, passt auf alle Fälle super dazu.

    Hab einen tollen Sonntag

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit,
    kann ich auch nicht verstehen - aber oft wird dann etwas vererbt und schwupp landet es irgendwo im Müll oder auf dem Flohmarkt.
    Auf der anderen Seite auch gut, sonst hätten wir nichts zu finden ;)
    Schaut schön aus.
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  6. Wie kann man nur so respektlos mit solch einem Kunstwerk umgehen? Ich würde nie auf die Idee kommen, so einen Becher wegzuwerfen.

    Aber ich denke, er ist bei dir bei weitem besser aufgehoben.

    Liebst, dein Perlchen Noir

    AntwortenLöschen
  7. wunderbar, Dein Regal.....ich mag die Zusammenstellung von alt und neu sehr , sehr gerne!
    Bin gespannt auf die neue Farbe.
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Gut gerettet, wäre schade gewesen.
    Alles passt ja nicht überall und Geschmack ändert sich. Gut dass man nicht weiß, was alles auf dem Müll landet.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Der Becher had DICH gefunden,
    liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen