Donnerstag, 31. Juli 2014

SINNblick2014 im Juli


Bereits letzten Sonntag habe ich die Juli-Pohlsee-Fotos für SINNblick2014 gemacht. Es war ca. 19.30, und das Autothermometer zeigte immer noch 25,5° C an. Da es an der regulären Badestelle ziemlich voll war und ich im Blog ja keine widerrechtlich abgelichteten Menschen zeigen möchte, gingen wir dieses Mal ein Stückchen weiter um den See herum.





Gesehen: Pohlsee abends bei leichter Bewölkung. Auf der glatten Wasseroberfläche bilden sich weite Ringe durch das Geplantsche an der Badestelle.
Gehört: Leichter Wind im Schilf, fröhliche Rufe der Badenden: "Thorsten, Du siehst aus wie'n Waschbär!"
Gerochen: Grillgeruch vom Angelplatz am Kleinen Pohlsee
Gedacht: Prima, diesen Sommer wollte ich mindestens 15 mal schwimmen - das habe ich jetzt schon geschafft. Mal seh'n, wie oft ich noch dazu komme.

Auf dem Weg zum Pohlsee kamen wir auch an dem Moor vorbei, wo es in der letzten Woche gebrannt hatte:




Und ein paar Stockrosen-Fotos müssen auch noch sein:





Brammeraner Morgenstimmung:



Momentan ist hier noch alles ruhig. Ich bin schon gespannt, ob man später wieder Wackäääään bis zu uns hört. Am Samstag, wenn Amon Amarth spielen, werden wir auch mal durch den Ort pilgern.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen