Sonntag, 21. September 2014

Lyngså-Urlaub - Anreisetag und 1. Urlaubstag


Hach ja, beim Sichten der Urlaubsfotos fand ich dann doch so viele zeigenswert, dass ich sie häppchenweise servieren werde. Hier also erst einmal Anreisetag (8. September) und 1. Urlaubstag (9. September):




Bei 13°C und Regenwetter kamen wir in Sæby an, doch schon während der Fahrt nach Lyngså klarte es auf und sollte dann auch die ganze Woche über trocken bleiben und teilweise auch sehr warm werden.

Der allererste Strandgang am Ankunftsabend führte zu unserem Lieblingsstrand beim "Vildtreservat" - durch den Wetterwechsel bildeten sich tolle Wolkenformationen.


Eine "Skulptur" aus Strandmüll - wir konnten uns natürlich nicht beherrschen, diese noch etwas anzureichern.



Sehr Ihr auch, was ich sehe?


Frühstückstisch am 1. Urlaubstag - ich warte, dass mein Liebster mit Brötchen zurückkommt. Alle weiteren Frühstücke fanden dann auf der Terrasse statt.



Windgeschützter Strickplatz.


Ööööhm - gerade genug Platz für zwei Personen...

Weiter geht's in den nächsten Tagen.

Kommentare:

  1. Die Meere und Wolkenbilder sind so schön. Ich könnte stundenlangen den Wolkengebilde zuschauen.
    Tolle Residens hattet ihr!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos von deinem Urlaub ... ich liebe Dänemark und wir sind jedes Jahr dort.
    Schönes Wetter nicht immer Garantie, aber trotzdem immer toll. Durch deinen Post bekomme ich richtig Fernweh.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, da freue ich mich auf mehr. Die Wolken sind ja klasse. LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Birgit,

    da hast du bestimmt einen tollen
    Urlaub verbracht, das Haus sieht sehr einladend aus , wäre genau mein Stil und wenn ich Meerbilder sehe , dann würde ich am liebsten gleich meine Koffer packen.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen