Mittwoch, 25. Juni 2014

Doppel-Regenbogen


... über Brammer heute Morgen.

 photo 004_zpsfb161de4.jpg

 photo 003_zpscdaa1d3d.jpg

 photo 002_zpse26d8576.jpg

Ansonsten macht mich diese ständige Helligkeit leicht nervös. Ich bin einfach nur froh, wenn das Licht Ende Juli dann langsam wieder etwas gemäßigter wird.

Montag, 23. Juni 2014

SINNblick2014 im Juni


Gestern entstanden die allmonatlichen Pohlsee-Fotos für SINNblick2014




Gesehen: Pohlsee am späten Vormittag, wechselnd bewölkt, am Ufer hat ein Kind (?, naja, wird wohl ein Kind gewesen sein...) gebuddelt und sein rotes Plastikschäufelchen vergessen. 
Gehört: Der Wind rauscht kräftig in den Bäumen, ein Hund bellt, ein Blässhuhn schnalzt vor sich hin, Rudergeräusche, entfernt Schüsse von der Tontaubenschussanlage in Warder. 
Gerochen: Wassergeruch, Mädesüß
Gefühlt: Lufttemperatur 14,5°C, kräftiger Wind
Gedacht: Hoffentlich machen diese ollen Sturmkopfschmerzen sich mal vom Acker. (Haben sie bis heute nicht.)

Und weil wir schon mal unterwegs waren, haben wir dann noch meine geliebte Kluvensieker Schleuse angesteuert. 









Freitag, 13. Juni 2014

Sockenpaar Nr. I/2014







Material: Regia 4fädig Color, Farb-Nr. F1934 und Mayflower Strømpegarn med nano teknologi, Farb-Nr. 22
Muster: 6 Runden Regia, 6 Runden Mayflower im Wechsel
Größe: 40
Gewicht: 97 g
Benutzte Nadelstärke: 2,5

Gestrickt für mich selbst.



Montag, 9. Juni 2014

Zebrapferd in Kamerun



Okay, Kamerun ist in diesem Fall ein Ortsteil von Bokel.

Ansonsten gab's auf unserer heutigen siebenstündigen Radtour viel Wasser zu sehen.



Rümlandteich


Teich mit Entenflott im Wald bei Brux




Hasensee bei Emkendorf


Und blaue Libellen auf der Mühlenau


Donnerstag, 5. Juni 2014

Total kitschig, ...


... aber irgendwie auch wieder cool und lustig fand ich dieses Arrangement, das neulich bei einer Radtour direkt am Wegrand in einer Hecke auftauchte.


In dem Dorf war noch mehr los. Dieses Kroko beißt einen fast in die Waden, ...


... es gibt eine kleine Kolonie für Vogelhippies, und auf einem Stromkasten sitzt noch ein Hund mit pinkfarbener Sonnenbrille.


Die Möwen am Vollstedter See waren dann aber wieder echt.


Und völlig unkitschig die Mühlenau bei Bokelholm.



Montag, 2. Juni 2014

Nicht getrödelt, ...


... aber gefunden und superdoll gefreut habe ich mich heute über diese Schlangenhaut. Erbeutet bei einer Runde um den Schierensee. Als plötzlich am Wegrand etwas wegschlüpfte, machte ich ein paar Schritte zurück und sah zwar das dazugehörige Tier nicht mehr, aber die Schlangenhaut hing in drei Einzelteilen zwischen den trockenen Gräsern. Klar, dass die mit musste. Als sich dann etwas später eine richtig große Ringelnatter über eine Wiese schlängelte, wurde mir nachträglich dann doch noch etwas mulmig.





Sonntag, 1. Juni 2014

Getrödelt, Gefunden, Gefreut! (Mai)


Beim Trödler war ich auch letzte Woche, habe dort aber nichts wirklich Weltbewegendes gefunden. Doch wie das manchmal so ist - während einer unserer Fahrradtouren kamen wir an einem kleinen Bücher- und Krimskramsstand vorbei, der ab und zu bei gutem Wetter vor einem Hof in unserer Nähe aufgebaut wird. Neulich hatte ich schon mal aus Spaß Dornenvögel
für 1 € mitgenommen. Letzte Woche wanderten dann diese drei Teile für zusammen 2 € in meinen Fahrradkorb:


Den Namen Noel Streatfeild kannte ich zugegebenermaßen bisher nur aus dem Film E-Mail für Dich. Überraschende Tage fand ich aber interessant, zumal die Filmfotos im Buch so schön an Miss Marple erinnern. Werde ich auf jeden Fall diesen Sommer noch lesen.



Bei der Holzdose war ich vom Gewicht überrascht - sie wiegt doch tatsächlich 854 g. Und wird wahrscheinlich irgendwann einen neuen Anstrich in weiß oder pastellfarben bekommen. 


Dasselbe hatte ich eigentlich mit dem Kranich auch vor. Aber momentan sieht er irgendwie so wie er ist auf dem Schrank vom Januar ganz schön aus.



Das war's von mir für diesen Monat für Getrödelt, Gefunden, Gefreut! Und jetzt gucke ich, was die anderen so gefunden haben.