Sonntag, 8. März 2015

Lese-Challenge Stand Ende Februar 2015


7 weitere Punkte konnte ich im Februar von der Liste abhaken. Somit habe ich bereits 28 geschafft.

1. Ein Buch mit mehr als 500 Seiten
2. Ein klassischer Liebesroman
3. Ein Buch, aus dem ein Film wurde
4. Ein Buch, das dieses Jahr erschienen ist
5. Ein Buch mit einer Zahl im Titel
6. Ein Buch, dessen Autor jünger als 30 ist
7. Ein Buch, das keine menschlichen Charaktere beinhaltet
8. Ein lustiges Buch
9. Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde
10. Ein Krimi oder Thriller
11. Ein Buch, dessen Titel aus einem Wort besteht
12. Ein Kurzgeschichtenband
13. Ein Buch, dessen Handlung in einem anderen Land stattfindet
14. Ein Sachbuch
15. Das erste Buch eines beliebten Autors
16. Ein Buch von einem Autor, den Du magst, das Du aber noch nicht gelesen hast
17. Ein Buch, das Dir ein Freund empfohlen hat
18. Ein Buch, das den Pulitzer-Preis gewonnen hat
19. Ein Buch, das auf einer wahren Begebenheit basiert
20. Ein Buch vom Ende Deiner "Zu-Lesen-Liste" (SUB)
21. Ein Buch, das Deine Mutter liebt
22. Ein Buch, das Dir Angst macht
23. Ein Buch, das älter als 100 Jahre ist
24. Ein Buch, das Du ausschließlich für sein Cover aussuchst
25. Ein Buch, das Du in der Schule hättest lesen sollen, aber nicht gelesen hast
26. Eine Biographie/Autobiographie
27. Ein Buch, das Du an einem Tag schaffst
28. Ein Buch, dessen Titel Antonyme beinhaltet
29. Ein Buch, das da stattfindet, wo Du immer schon mal hin wolltest
30. Ein Buch, das in Deinem Geburtsjahr erschien
31. Ein Buch mit schlechten Kritiken
32. Eine Trilogie
33. Ein Buch aus Deiner Kindheit
34. Ein Buch mit einer Dreiecksbeziehung
35. Ein Buch, das in der Zukunft spielt
36. Ein Buch, das an einer Schule spielt
37. Ein Buch, dessen Titel eine Farbe beinhaltet
38. Ein Buch, das Dich zum Weinen gebracht hat
39. Ein Buch mit Magie
40. Ein Comicbuch
41. Ein Buch von einem Schriftsteller, von dem Du noch nie etwas gelesen hattest
42. Ein Buch, das Du schon lange besitzt, aber nie gelesen hast
43. Ein Buch, das in Deinem Heimatort spielt
44. Ein Buch, das aus einer anderen Sprache übersetzt wurde
45. Ein Buch, das an Weihnachten spielt
46. Ein Buch, dessen Autor dieselben Initialen hat wie Du
47. Ein Theaterstück
48. Ein verbotenes Buch (indiziert)
49. Ein Buch, das auf einer TV-Serie basiert oder das zu einer TV-Serie wurde
50. Ein Buch, das Du angefangen, aber nie beendet hast


Folgende Bücher habe ich im Februar gelesen: 


Die Suche von Antje Babendererde




Punkt 16 der Challenge (ein Buch von einem Autor, den Du magst, das Du aber noch nicht gelesen hast)

Rückentext: Der neunjährige Stevie ist vom Spielen im Wald nicht zurückgekehrt. Nun stellt das Jugendamt dem alleinerziehenden Vater Jem unangenehme Fragen und die Polizei sucht das weitläufige Gelände des Dog Lake Reservats ab. Hängt Stevies Verschwinden mit dem Kampf der Cree-Indianer gegen den mächtigen Papierkonzern Shimada zusammen? Oder führt die Spur in die Welt der indianischen Schamanen, Geister und Hexen? Zwischen Bangen und Hoffen begibt sich Jem auf die Suche. Die junge Sozialarbeiterin Canyon hilft ihm dabei. Gemeinsam machen sie eine überraschende Entdeckung...

Von Antje Babendererde hatte ich schon viele andere Bücher gelesen. Zumeist sind es Jugendbücher, sehr spannend und unterhaltsam zu lesen, und besonders die Bücher, in denen es um Indianer geht, gefallen mir sehr, da man viel über deren heutiges Leben jenseits unserer gängigen Winnetou-Romantik erfährt. "Die Suche" hat mich nicht enttäuscht. Einziger kleiner Kritikpunkt wäre vielleicht, dass die Dialoge teilweise etwas sehr kompakt und bedeutungsschwer sind. 

************************************************************************


Rote Grütze mit Schuss von Krischan Koch

Punkt 8 (ein lustiges Buch) und Punkt 37 (ein Buch, dessen Titel eine Farbe beinhaltet) der Challenge

************************************************************************

Schiffsmeldungen von E. Annie Proulx

Punkt 18 der Challenge (ein Buch, das den Pulitzer-Preis gewonnen hat)

************************************************************************

Glennkill von Leonie Swann

Punkt 7 der Challenge (ein Buch, das keine menschlichen Charaktere beinhaltet) - wir einigten uns in der Gruppe darauf, dass es ausreicht, wenn die Hauptakteure nichtmenschlich sind. 

************************************************************************

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. von Michael Ende

Punkt 33 der Challenge (ein Buch aus Deiner Kindheit)

************************************************************************

Das kleine Gespenst von Otfried Preußler

Punkt 30 der Challenge (ein Buch, das in Deinem Geburtsjahr - 1966 - erschien)

************************************************************************

Außerhalb der Challenge las ich außerdem noch Das Nebelhaus von Eric Berg, da das Buch mich an der Tankstelle so angesehen hatte. Superspannend! 





1 Kommentar:

  1. Mit dem letzten Buch (Nebelhaus) kannst du doch bestimmt Punkt 24 abhaken ;-)
    Und wenn es dir Angst gemacht hat, sogar auch noch 22. Ich finde die Idee mit dieser Leseliste sehr nett :-)

    AntwortenLöschen