Sonntag, 12. April 2015

So langsam kehren die Lebensgeister zurück.


Erste kleine Walkingtour nach der österlichen Erkältung - ein Stück am Pohlsee entlang.



Kommentare:

  1. Wo Du lebst gibt es schon viele Möglichkeiten zu Walken.
    Bei Deinem Challenge, wofür ich Dir nochmal meine Bewunderung für das Durchhaltevermögen aussprechen möchte, hast da eigentlich auch Gewicht verloren?
    Ich kann walken was ich will, abnehmen tu ich dabei nicht.
    Weiterhin gute Besserung und liebe Grüße
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit, schön, dass es Dir besser geht. Lass es mal langsam angehen und kurier Dich ordentlich aus. Diese fiese Erkältungswelle hat so viele erwischt und soll auch hartnäckig sein. Aber so ein kleiner Gang an Deinem geliebten Pohlsee kann ja nur gut tun. Heute heult der Wind ordentlich um die Ecken, Mülltonnen fliegen durch die Gegend, da bleib mal lieber im Haus. Ich versuche weiterhin, meinen Fuß wieder fit zu bekommen für das Weserbergland. Sei lieb gegrüßt von Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke Euch, Ihr Lieben!

    @ Waltraud: Während der Challenge habe ich gewichtsmäßig nicht abgenommen, trotzdem sitzen die Jeans nach dem Winter wieder ein gutes Stück lockerer. Paradoxerweise haben sich in der Erkältungswoche dann aber trotz mangelnder Bewegung 2 kg verabschiedet.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Der schöne Teil des Sees:)
    Grüße
    Konlottina

    AntwortenLöschen