Samstag, 2. Mai 2015

Getrödelt, Gefunden, Gefreut! (April 2015)


Irgendwie fällt mir momentan auf, dass an allen Ecken und Enden erwähnt wird, wie schnell die Zeit läuft. Tja, ein Drittel des Jahres ist schon wieder herum, der April 2015 ist Geschichte, und das bedeutet auch, es ist wieder Zeit für Getrödelt, Gefunden, Gefreut!

Auch im April habe ich nichts neues Altes ertrödelt. Daher zeige ich drei Beutestücke aus dem Dänemark-Urlaub im September 2014.


Hier noch im Schaufenster des Antikladens in Frederikshavn. Was musste da wohl mit?


* * * * * * * * * 


Mein Auge fiel auf die drei alten Frühstücksbrettchen aus Keramik.





Sie sind ca. 20 x 11 cm groß. Kosten sollten sie eigentlich pro Stück 75 DKK, wir bekamen alle drei zusammen für 200 DKK, also ca. 29 €.

Zur Zeit hängen sie etwas unmotiviert an der Küchenwand. Dort bin ich aber gerade laufend am umstylen, -malern und -dekorieren, so dass es hoffentlich irgendwann zusammen mit den Kacheln ein etwas präsentableres Gesamtbild abgeben wird. Auf jeden Fall werden zeitnah erst einmal die Nägel geweißt, so dass die goldenen Köpfe da verschwinden.



Kommentare:

  1. Ich hätte die Decke genommen :-)) Schönes Teil!

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Haha, mir ist auch gleich die hübsche Blumendecke aufgefallen, aber die kleinen Kermaikfliesen sind auch sehr niedlich - hat fast etwas mystisches mit den kleinen Runen ;) Ich bin gespannt wie Du sie am Ende einfügen wirst!

    AntwortenLöschen