Sonntag, 20. September 2015

Erledigungsurlaub

Kennt Ihr das, wenn man eigentlich Urlaub hat, aber nicht wegfährt, und dann den Urlaub dazu nutzt, alles Mögliche zu erledigen? So war es bei uns in den letzten zwei Wochen. Naja, wir haben eine Menge geschafft - Mietvertrag unterzeichnet und bereits die ersten damit zusammenhängenden Verwaltungsangelegenheiten abgehakt, Auto und Anhänger durch den TÜV gebracht, etliche Kubikmeter Brennholz und Feldsteine umzugsbereit umgelagert, Umzugskartons organisiert und noch so einiges mehr.

Jetzt ist mein Mann bereits wieder beim Spätdienst, und es fühlt sich nicht ganz so an, als hätten wir wirklich Urlaub gehabt. Aber ein paar schöne Tagestouren und Unternehmungen konnten wir doch einbauen:






Flensburger Förde bei Dollerupholz




Erst als die Schatten schon richtig lang wurden, machten wir uns auf den Heimweg.


Endlich mal diesen nördlich(st)en Weinberg gefunden.





Details einer alten Familiengrabstätte mitten im Wald.



Dies war in einem anderen Wald - ob Paul wohl ein Hund war?



Kluvensieker Schleuse - immer wieder soooo schön.


Alter Eiderkanal bei Klein Königsförde


Hortensien an einem Haus bei Klein Königsförde


Gestrickt habe ich auch nicht wenig. Mein Tokyo Shawl ist fertig, nur noch nicht schön abgelichtet. Am Ende entschloss ich mich noch dazu, ihn mit Fransen zu versehen. Hier die Vorbereitung dazu.



Mein aktuelles Projekt ist die Stole. Ich stricke sie mit 468 Maschen, weil ich sie (auch) als Überwurf fürs Sofa nutzen will. Wir liebäugeln mit einem neuen Bezug für eines unserer Ektorp-Sofas in auberginefarben, und das kann ich mir recht nett vorstellen.

(Ja, ich "musste" noch mehr Farben der Supersoft von Helle Holst bestellen. Mein Vorsatz, in diesem Jahr keine neue Wolle zu kaufen, ist sowieso hinfällig, und ich hatte das Bedürfnis, mir die zu gönnen.)

Kommentare:

  1. Moin.....wunderschöne Landschaftsbilder und Deine Wollparade wartet ganz brav.
    Herzliche Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Du hast gefunden.
    - Nur der nördlichste Weinberg in SH soll auf Sylt sein.
    Aber hier ist der Weg so schön und überhaupt, bei uns ist es bestimmt am schönsten :)
    Liebe Grüße
    Konlottina

    AntwortenLöschen