Samstag, 27. Februar 2016

Sieben Wochen ohne 2016 - Tag 18 bis 25


27. Februar: Große Schlangenweg-Runde (Groß Vollstedt, Brux, Westensee) - 1 Std. 55 min. gewalkt
28. Februar: Kleine Schlangenweg-Runde - 1 Std. 5 min. gewalkt
29. Februar: Abendspaziergang durchs Dorf - 35 min.
1. März: Brammer Wald (Holtdorfer Gehege) - 1 Std. 25 min. gewalkt
2. März: Brammer Wald (Holtdorfer Gehege) - 1 Std. 15 min. gewalkt
3. März: Abendspaziergang durchs Dorf - 35 min. in Katzengreis-Begleitung
4. März: Abendspaziergang durchs Dorf - 40 min. in Katzengreis-Begleitung (tagsüber Handwerker im Haus gehabt)
5. März: Abendspaziergang durchs Dorf - 40 min. (nochmal den ganzen Tag Handwerker)








Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    ich bewundere Dein Durchhaltevermögen.
    Ich gehe auch jeden Tag mit dem Hund raus, auch fast immer eine Stunde; aber das ist ja wieder was ganz anderes. Außerdem muß der Hund ja auf jedenfall raus. Ohne Hund würde ich wahrscheinlich nicht jeden Tag in die Felder gehen. Wenn ich allerdings vom Spaziergang zurück komme, bin ich immer froh, dass ich gegangen bin, weil es einfach schön ist und man unwahrscheinlich viel entdeckt, außen und innen.

    Ganz lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Große Runde sieht auf der Karte richig weit aus, ich war heute "Bergsteigen" :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit, warum schreibst du 7 Wochen ohne 2016, meinst du nicht 7 Wochen ohne 2015??? Irgendwie verstehe ich diese Zeitrechnung nicht. Wir haben doch jetzt 2016. Trotzdem sind es immer schöne Fotos. :-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Also, ausgeschrieben müsste es eigentlich heißen:

    Aktion "Sieben Wochen ohne" im Jahre 2016.

    Viele Leute machen doch jetzt "Sieben Wochen ohne" von Aschermittwoch bis Ostern und lassen z.B. Süßigkeiten, Alkohol, Fleisch oder ähnliches weg. Ich lasse halt in dieser Zeit die Ausreden weg und versuche, jeden Tag meine Runden zu drehen.

    Ich hoffe, ich habe das nun ein bisschen erklären können - lustig, dass es so anders verstanden werden kann.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit,
    jetzt habe ich es verstanden. Danke , ich wollte schon gar nicht fragen um nicht so doof dazustehen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen