Sonntag, 24. Juli 2016

Endlich ein Tag an der Nordsee!


Auf diesen Tag habe ich lange gewartet - Wetter und Gezeiten mussten einigermaßen passen, und mein Liebster musste auch noch frei haben. Gestern war es dann endlich so weit, und wir machten uns auf den Weg zur Nordsee, genauer gesagt zur Meldorfer Bucht.


Kühe im Binnensee im Speicherkoog



Das war ebenfalls noch im Speicherkoog.


Von der Badestelle aus schaut man hinüber nach Friedrichskoog.




Plötzlich tauchte eine riesige Menge Möwen auf - ein tolles Schauspiel!


Blick vom Deich nach Meldorf




Hier lief das Wasser dann schon langsam wieder ab. Was war das für ein toller Tag!

Stand der Schwimm-Challenge somit: 8 verschiedene Gewässer (Lustsee, Wardersee, Brahmsee, Vollstedter See, Pohlsee, Ahrensee, Ostsee/Noer, Nordsee/Meldorf), bisher 13 mal geschwommen, davon 2 "neue" Badestellen.


Kommentare:

  1. Herrliche Fotos! Ihr hattet ja dann auch bestes Wetter!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,

    Hut ab, du bist ja wirklich emsig. Ich war bis jetzt erst drei Mal schwimmen (und drei Mal im selben Gewässer). Wir im Süden haben aber auch immer am WE das schlechte Wetter und meistens wird es am Montag wieder schön.

    Tolle Bilder, ich hab sofort Fernweh bekommen.

    Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Toll, jetzt hast Du auch das geschafft!!!

    Nana

    AntwortenLöschen