Sonntag, 31. Juli 2016

Nordsee im Regen


Für heute hatten wir uns vorgenommen, noch einmal in der Nordsee zu schwimmen und dazu die Badestelle "Nordermeldorf" auszuprobieren. Hochwasser war um 11.12 Uhr, also mussten wir einigermaßen zeitig aufstehen und spätestens um 9.40 Uhr hier vom Hof rollen.

Während des Frühstücks setzte bereits Regen ein, der immer stärker wurde. Die Online-Wettervorhersage kündigte jedoch für Meldorf Wetterbesserung ab 9.00 Uhr an, so dass wir einfach losfuhren.

So sah es aus, als wir ankamen:



Während des Schwimmens klarte der Himmel auf, und die Atmosphäre war beinahe unwirklich.



Ein Stündchen konnten wir noch auf dem Deich sitzen, dann nahte die nächste Regenfront.



Dennoch hat sich dieser Kurzausflug gelohnt.



Stand der Schwimm-Challenge heute: 9 verschiedene Gewässer, 16 mal geschwommen, 3 "neue" Badestellen

1 Kommentar:

  1. Das Wetter ist momentan wieder spannend und du machst ja das Beste daraus. Tolle Aufnahmen.
    Lieben Inslgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen