Sonntag, 2. Oktober 2016

Sockenpaar Nr. VII und Pohlsee


Dies ist mein siebentes Sockenpaar dieses Jahres.


Material: Regia 6-fädig Tweed, Farb-Nr. 2 (naturweiß) und Regia 6-fädig, Farb-Nr. 02140 (braun)

Muster: 56 M - 2 re, 2 li - Streifen à 4 R

Größe: 40

Benutzte Nadelstärke: 3

Mein Ravelry-Projekt dazu: Socks No. VII/2016

Gewicht: 106 g

Und nein - diese verkrauteten Gehwegplatten befinden sich nicht auf unserem Grundstück, sondern auf einem Badegrundstück am Pohlsee, das wir mal kurz für die Fotos geentert hatten.


Geschwommen wurde dann aber von der offiziellen Badestelle aus bei einer kuscheligen Wassertemperatur von 14°C. Damit habe ich meine Zusatzaufgabe der Schwimm-Challenge, mindestens einmal noch im Oktober zu schwimmen, auch erfüllt.


Kommentare:

  1. Ich finde Dein Sockenpaar richtig rustikal,wirklich toll!!!
    Herzlichen Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    die Socken wirst Du sicher bald brauchen können :-) Deine Schwimm-Challenge finde ich super !

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Brrrr, danach braucht man sicher auch die Socken.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Genau, dass ist jetzt die richtige Zeit um wieder Socken zu stricken. Jetzt wird es langsam kühler, was ja auch im Oktober so richtig ist. Deine Socken sehen richtig warm und gemütlich aus.
    Ich habe jetzt vor mir mal so ganz schnöde graue Socken zu stricken, passen bei mir zu jeder gemütlichen Hose oder Rock für zuhause.
    Momentan bin ich noch an einem blaufarbenen Tuch und an anderen Verschönerungen dran. Mal sehen was draus wird.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Rest-Montag.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle Socken, leider kann ich mehr schlecht als recht, Stricken und schon garnicht so tolle Socken.
    Aber irgendwann mach ich einen Kurs.
    Liebe Grüße vom Reserl

    AntwortenLöschen