Mittwoch, 26. Oktober 2016

Verwunschenes Mittelholstein


Was war das nur für eine herrlich verwunschene Stimmung heute am Rümland- und Methorstteich!











Kommentare:

  1. Schöne Bilder, die Spinnennetze sind die reinsten Kunstwerke und kommen so erst richtig zur Geltung.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Morgennebel macht Tautröpfchen auf Spinnweben. Ich liebe das, wenn die Wassertröpfchen so schön aufgereiht glitzern

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Was für fantastische Bilder... Zu deiner Frage bei mir zum Buch: das ist von Olga Kharitidi "Das weiße Land der Seele", hat mich sehr berührt..., die (tatsächliche) Geschichte einer russischen Ärztin und ihre Begegnungen mit einer sibirischen Schamanin im Altai-Gebirge. LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Wunderwunderschön deine Bilder! Auch wenn ich mich vor Spinnen grusele ... ihre Netze haben sind beinahe wie Spitzendeckchen. Und du hast diesen Zauber eingefangen... traumschön! Ich mache noch ein bisschen spooky spooky in deinem hübschen Blog, herzlichst, Meisje

    AntwortenLöschen
  5. Was für Fotos!!!! Die Spinnennetze sind ja der Hammer!!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube auf dem einen Foto hat sich ein Kobold versteckt. Die Umgebung ist perfekt für die Gnome der Herbstwälder, zwischen buntem Laub, Sumpf, totem Holz und Spinnengewebe.
    Wunderbare mystische Fotos.

    Herbstliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen