Sonntag, 20. November 2016

Apfel-Hafer-Cookies (mit Dinkelvollkornmehl)


Auch die Apfel-Hafer-Cookies aus dem aktuellen Schrot&Korn-Heft (11/2016) haben wir heute gebacken. Und ich kann jetzt schon sagen, dass es sich hier für mich um eines der genialsten Keksrezepte überhaupt handelt.






Ein paar Abwandlungen habe ich wieder eingebaut: Die Apfelringstückchen habe ich bereits am Vorabend in Rum getränkt und über Nacht abgedeckt ziehen lassen. Ich habe mehr als 2/3 der Apfel-Nuss-Mischung in den Teig gegeben, und ich erhielt 24 Kekse statt 16. Der Teig lief beim Backen längst nicht so stark auseinander wie im Rezept angekündigt, sodass man locker auch 16 Kekse auf einem Backblech unterbringen kann.

Ich habe so den starken Verdacht, dass diese Cookies mit zu unseren Lieblingskeksen ever gehören werden.

Kommentare:

  1. Na toll und ich sitze wieder hier und sabbere!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Inspiration!!!
    Liebe Grüße und "Gutes Naschen",
    Ev

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmhhh....wenn Die man nicht knusprig aussehen.
    Guten Appetit und lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen