Dienstag, 22. August 2017

Sockenpaar Nr. XIV/2017


Gerade noch rechtzeitig zum creadienstag konnte ich mich überwinden, die Fäden an meinem 14. Sockenpaar des Jahres und gleichzeitig 5. "Nicht schön, aber selten"-Paar zu vernähen.

Angefangen hatte ich die Socken eigentlich für mich selbst, meinem Mann gefielen sie dann aber (trotz des pink-rosa Abschnitts) so gut, dass ich sie kurzerhand am Fuß etwas länger strickte und er sie nun haben darf.





Material: u.a. Lana Grossa Meilenweit Alaska und Tirol, Schoppel Admiral Dégradé, Woll Butt Pontresina

Muster: 64 M, glatt rechts; immer 25 Rd pro Farbe oder wie es von der Färbung her passte

Größe: 43

Benutzte Nadelstärke: 2,5

Mein Ravelry-Projekt dazu: Socks No. XIV/2017

Gewicht: 97 g


Kommentare:

  1. Boah, Du hast´s bald geschafft.

    Witzig, daß Dein Mann solche Farben trägt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die sind super. Du bist echt großzügig, ich weiß nicht, ob ich die so einfach abgetreten hätte ;-)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Deine schönen und seltenen Socken sind echt immer wieder so toll, dass ich schon am Wolle sammeln und zurechtlegen bin, um solche hübschen Söcklis auch hinzukriegen. Mein Mann möchte auch mal Socken mit langem Schaft sagt er mir gerade. Quasi Kniestrümpf. Mangels Geduld werden meine immer ziemlich kurz am Bein grins.
    Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen