Montag, 29. Januar 2018

Sockenpaar Nr. I/2018


Von meiner Freundin Jamie in Michigan bekam ich zu Weihnachten diesen tollen Becher.

Die aufgedruckte Frage trifft auf mich in diesem Jahr bisher allerdings eher nicht zu - etliche Stunden habe ich im Januar bereits mit Nordic Walking oder Brennholzvorbereitung und -lagerung verbracht. Gestrickt habe ich dagegen nur ein paar wenige Stündchen.





Ein erstes Paar Socken ist aber doch fertig geworden.



Material: Schoppel Wolle Admiral, Farben "Petrol", "Oliv", "Brombeere"; Wollmeise Twin, Farbe "Puderdöschen"; Gründl Sockenwolle, Farbe 501; G-B Wolle Sprint, Farbe 123; Old Maiden Aunt, Farbe "A Night at the Opera"

Muster: 64 M, pro Farbe 21 Runden oder wie es von der Färbung her passt

Größe: 40 (meine)

Benutzte Nadelstärke: 2,5

Mein Ravelry-Projekt dazu: Socks No. I/2018

Gewicht: 112 g

Kommentare:

  1. Immer wieder gefallen mir deine Strümpfe so gut. Doch ich komm nicht dazu auch mal welche zu machen. Es lenkt mich so viel ab. Dabei sind sie so praktisch und ich hab mir sogar einen Gummifaden zum einstricken in's Bündchen besorgt, damit sie nicht rutschen. Deine Neuen sind wieder sehr hübsch geworden.
    Viele Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Birgit, da hast Du aber eine sehr schöne Tasse geschenkt bekommen,
    gefällt mir - Knit ohne sip one -
    Deine Socken sind auch super, die Farben und auch der lange Schaft. Ich finde
    es auch immer ein bisschen gemütlicher, wenn der Schaft ein bisschen länger ist.
    Ganz lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit,
    die Tasse ist super, und die Socken sind klasse mit dem superlangen Schaft !

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. O, die hast Du ja fast exakt identisch gestrickt, fabehaft. Tolle Tasse.

    Nana

    AntwortenLöschen